Nachhaltig und gesund –
jetzt erst recht

Während der Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung sind Sie am Puls der Branche.

Einem vernünftigen Wesen fällt es schwer, aufgrund der hinlänglich bekannten Fakten und der praktischen Erfahrungen den Klimawandel zu ignorieren, den Verlust an Artenvielfalt zu übersehen oder bestreiten zu wollen, dass der Ressourcenverbrauch in unseren Breitengraden ohne Probleme auch auf die gut 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten übertragen werden könnte. Folgerichtig gilt es, sich diesen Herausforderungen zu stellen und die nötigen Anpassungen zu antizipieren. Unternehmern ist es ein Gräuel, erkennbare Entwicklungen zu verschlafen; sie sind bestrebt, die anstehenden Anpassungen und Veränderungen zu antizipieren. Dazu wollen wir mit Brennpunkt Nahrung Anstoss geben und Inspiration bieten.

Namhafte Referentinnen und Referenten gehen der Frage nach, ob und wie gesund und gleichzeitig ressourcenschonend zu essen, widerspruchsfrei möglich ist und was es für unsere Ernährung bedeuten wird. Ist eine vegane Ernährung der Schlüssel zur Lösung des Widerspruchs oder eine weitere Schlaufe auf dem Irrweg zur richtigen Ernährung? Gibt es überhaupt eine simple Lösung?

Essen ist ja nicht nur ein physikalisch-chemischer Prozess, sondern hat viel mit Psychologie zu tun. Daher beleuchten wir auch diese Thematik. Noch nie in der Geschichte des Menschen wussten wir so viel über die Ernährung und trotzdem gibt es immer mehr Ernährungsprobleme. Es fragt sich auch, ob eine gesunde Ernährung nicht auch Freude und Genuss am Essen bedingt. Natürlich interessieren uns auch konkrete Lösungen, welche von Unternehmern und Organisationen verfolgt werden. Daher kommen diverse Vertreter der Wirtschaft dazu zu Wort. Und natürlich wollen wir auch wissen, wie es die (Jung-) Politiker sehen. Ob «Wasser predigen und Weintrinken» gilt oder welche Rolle aus ihrer Sicht die Politik zu spielen hat?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK